Samstag, 4. Juli 2009

Shutter-Card in s/w



Mein erster Versuch eine Shutter-Card (auch Falt oder Zieharmonika-Karte genannt) zu gestalten.

War ganz schön viel Arbeit,aber es hat sich gelohnt,wie ich finde.

Gestempelt habe ich mit StazOn und Archival-Jet Black,damit sind auch die Blömsche bearbeitet.

Werde mich als nächstes mal an eine "buntige Karte"wagen...lach!

Kommentare:

Matz hat gesagt…

Ich LIEBE schwarz-weiß Karten. Der Scan zeigt leider keine Details und ich muss wohl nach der Grund-Mache googlen. Hhm. Mir gefällt sie umfallend gut! Tolle Idee und (wenn auch von der Ferne) tolles Arrangement. Oberklasse Karte!
Liebe Grüße
Matz

Matz hat gesagt…

Liebe Marion, habe nach der "Shutter-Card" gegoogled, finde aber keine Anleitung für die Mache. Kannst du diese, falls du einen Link dazu hast, bitte verlinken? Danke dir, auch wenn es nicht klappt.
Liebe Grüße
Matz

friemelchen hat gesagt…

WOW, was für eine aufwendige Karte, die sieht echt fantastisch aus , diese schwarz-weiß Combi finde ich echt den Knaller, macht total was her, irre schön!
Einen schönen Sonntag wünsche ich dir!
LG Uli

Anke hat gesagt…

Ich mag schwarz-weiß auch total gerne und diese Karte ist der HAMMER !!! Wahnsinnig schön Marion.

LG
Anke

Anke hat gesagt…

Ich mag schwarz-weiß auch total gerne und diese Karte ist der HAMMER !!! Wahnsinnig schön Marion.

LG
Anke

Margot hat gesagt…

Klasse, die Farbe, irre schön.

gabi_noris hat gesagt…

Deine tolle Karte habe ich bei Matz entdeckt.
Ich finde, gerade in schwarz/weiß wirkt diese aufwändige Kartenform besonders gut. Und wie es aussieht, hast du mit irre viel Geduld ganz genau gearbeitet.
Sehr schön!